Lade...
Bearbeitung... Bitte warten...

Der Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.




ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


PRÄAMBEL

Die Chiemsee GmbH & Co. KG (nachstehend auch Verkäufer genannt) betreibt ausschließlich unter der Domain http://shop.chiemsee.com einen Online-Shop mit Waren unserer Marken Chiemsee und Plusminus.


1. ALLGEMEINES

(1) Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verkäufer, der Chiemsee GmbH & Co. KG, und seinen Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

(2) Die Angebote in diesem Online Shop richten sich ausschließlich an Verbraucher mit einer Wohnadresse in Deutschland sowie an Verbraucher, die in Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(4) Der Kunde erkennt die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen als für ihn verbindlich an und verzichtet ausdrücklich auf die Einbeziehung eigener Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen des Kunden werden in keinem Fall Vertragsbestandteil.


2. LIEFER- UND VERSANDBEDINGUNGEN

Wir liefern innerhalb Deutschlands sowie in nachfolgende Länder der EU-Handelszone: Österreich, Italien, Frankreich, Niederlande, Slowenien, Belgien, Polen, Großbritannien, Irland, Spanien, Griechenland, Portugal, Dänemark, Finnland, Schweden, Zypern, Malta, Luxemburg und der Tschechischen Republik. Die Lieferung erfolgt bei einer Lieferung auf dem deutschen Festland ca. innerhalb von 2-4 Werktagen, in allen anderen Fällen kann diese bis zu ca. 10 Werktage dauern. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden mitgeteilte Rechnungsadresse oder eine abweichende Lieferadresse, die uns vom Kunden innerhalb des Bestellvorganges mitgeteilt wird. Innerhalb Deutschlands ist die Lieferung kostenlos. Bei Auslandslieferungen wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 11,95 Euro berechnet.


3. PREIS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Bezahlung der Ware erfolgt durch eine der nachfolgenden Zahlungsarten:
- Kreditkarte
- Paypal
- Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH  fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

Unser Kooperationspartner Billpay setzt zur Aufdeckung und Prävention von Betrug ggf. Hilfsmittel Dritter ein. Mit diesen Hilfsmitteln gewonnene Daten werden ggf. bei Dritten verschlüsselt gespeichert, so dass sie lediglich von Billpay lesbar sind. Nur wenn Sie eine Zahlart unseres Kooperationspartners Billpay auswählen, werden diese Daten verwendet, anderenfalls verfallen die Daten automatisch nach 30 Minuten. Zur Weitergabe und Nutzung der von Billpay erhobenen Daten vergleichen Sie bitte die AGB und Datenschutzbestimmungen von Billpay.

- Kauf per Lastschrift, Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.


4. VERTRAGSSCHLUSS

Als Verbraucher können Sie innerhalb des Chiemsee Onlineshop einzelne oder mehrere Waren aus dem gesamten Angebot auswählen und durch Klicken des Buttons "in meinen Einkaufsbeutel" in einem elektronischen Einkaufsbeutel sammeln. Erst nach Eingabe aller erforderlichen Daten zur Vertragsdurchführung und Bestätigung der Kenntnisnahme dieser Geschäftsbedingungen, entsteht für Sie eine verbindliche Bestellung, indem Sie den Button „Jetzt kaufen" anklicken. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten verändern.

Nach Abgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie eine automatisch erzeugte Bestätigung Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene Mail-Adresse. Innerhalb dieser Mail sind die Daten Ihrer Bestellung aufgeführt sowie zusätzlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Durch die Empfangsbestätigung per E-Mail kommt kein Kaufvertrag zustande. Die Bestätigung garantiert lediglich, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Soweit Sie nicht bereits im Rahmen des Bestellvorgangs die Daten Ihrer Bestellung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgedruckt und/oder anderswie gespeichert haben, empfehlen wir Ihnen diese E-Mail auszudrucken und abzuspeichern.

Die Chiemsee GmbH & Co. KG behält sich die Annahme Ihrer Bestellung vor. Wir sind dazu ermächtigt, eine Bestellung des Kunden innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware anzunehmen. Zum Abschluss eines Vertrags aufgrund Ihrer Bestellung sind wir nicht verpflichtet. Die Auftragsbestätigung erfolgt schriftlich bzw. durch Übermittlung einer E-Mail. Nach erfolglosem Ablauf der 2-Wochen-Frist gilt die Bestellung als abgelehnt. Die Chiemsee GmbH & Co. KG wird sich darum bemühen, den Besteller jeweils unverzüglich über die getroffene Entscheidung zu informieren.

Hinweis: Unsere Angebote begründen keinerlei Selbstverpflichtung. In rechtlicher Hinsicht handelt es sich bei den Angeboten um nichts anderes, als die unverbindliche Aufforderung, ggf. Waren zu bestellen.


5. WIDERRUFSRECHT

Verbraucher haben ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(1)

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Chiemsee GmbH & Co. KG
An’n Slagboom 7
22848 Norderstedt
Telefon: +49 (0) 40 53413 - 5660
Fax: +49 (0) 40 53413 - 5202

E-Mail: shop@chiemsee.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Hierzu können Sie unser Widerrufsformular verwenden. Um das Widerrufsformular herunterzuladen, klicken Sie bitte hier.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

(2)

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

(3)

Bitte legen Sie der Rücksendung den der Bestellung beigefügten Retourenschein bei und nutzen Sie den Rückversand-Aufkleber. Durch diese Vorgehensweise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung von Retourenschein und Rückversand-Aufkleber nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


6. EIGENTUMSVORBEHALT

a) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Chiemsee GmbH & Co. KG

b) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

c) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

d) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig. 


7. GEWÄHRLEISTUNG

Bei allen Produkten aus unserem Shop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.


8. DATENSCHUTZ

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und vorbehaltlich eigener Marketingzwecke nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und/oder genutzt, soweit das für die Geschäftsabwicklung notwendig ist. Gleiches gilt im Hinblick auf die Datenübermittlung an verbundene Unternehmen bzw. Dienstleistungspartner. Der Kunde kann der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung seiner personenbezogenen Daten für unsere eigenen Marketingzwecke jederzeit durch formlose Mitteilung an shop@chiemsee.com widersprechen.

Der Kunde stimmt zu, dass uns das Recht zusteht Informationen bei Dritten, z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien und Zahlungsanbietern, Informationen über Ihr Zahlungsverhalten und Konten einzuholen.

Für etwaige Verweise/Links auf andere, fremde Webseiten gilt: Die Chiemsee GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den verlinkten Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten. Diese Erklärung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in etwaig eingerichteten Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte solcherart dargebotener Informationen und daraus evtl. resultierender Schäden wird nicht gehaftet.


9. URHEBER- UND MARENSCHUTZ

Alle Urheber- oder Markenrechte an verwendeten Bildern, Grafiken, Texten etc. liegen bei der Chiemsee GmbH & Co. KG oder ihren Partnern. Eine Nutzung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.


10. SPEICHERUNG DES VERTRAGTEXTES

Eine Speicherung des Vertragstextes erfolgt nicht.


11. ANWENDBARES RECHT

Unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG), gilt das materielle Recht der Bundesrepublik Deutschland.


12. VERTRAGSPARTNER

Vertragspartner des Kunden und damit u. a. auch Ansprechpartner im Gewährleistungsfall ist:

Chiemsee GmbH & Co. KG
Sitz: Norderstedt
Geschäftsführer: Cornelia Schmidt, Jan Schmidt, Peter Schmidt
An’n Slagboom 7
22848 Norderstedt 
Telefon +49 (0) 40 53413-5660
Telefax +49 (0) 40 53413-5202
eMail: shop@chiemsee.com
www.chiemsee.com

Registergericht und Handelsregisternummer:
Amtsgericht Kiel HRA 7593 KI 
USt-Id-Nr.: DE 197168223

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.